Ansprechpartner für alle Medien

Als eine der größten Städte im Weserbergland ist Hameln natürlich auch immer wieder Bestandteil der Presse. Regelmäßig gibt die Stadt Einschätzungen und Auskünfte zu den verschiedensten Themen ab. In Hameln müssen Pressevertreter dabei abwägen, ob ihre Anfrage eher in Richtung von Verwaltungsaufgaben geht oder sich auf touristische Inhalte bezieht.

Je nachdem gibt es in der Stadt nämlich unterschiedliche Ansprechpartner. Alle Fragen rund um die Verwaltung, ihre Aufgaben, Ausrichtungen und Ideen gehen an die Pressestelle des Rathauses. Zum Beispiel Fragen nach Schulangelegenheiten, Einwohnerzahlen und Baumaßnahmen. Alle Fragen, die sich um touristische Inhalte drehen, sind an die Pressestelle der Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) zu richten. Dazu zählen zum Beispiel Fragen zum Weihnachtsmarkt, zum Pflasterfest und zum Musical Rats. Die jeweiligen Ansprechpartner finden Sie rechts.

Bitte beachten Sie: Diese Ansprechpartner bearbeiten nur Presseanfragen. Bürgerinnen und Bürger können Anregungen und Kritik an anderen Stellen weitergeben.

 

  • Naturschauspiel am Schweineberg beginnt

    Sonnenschein lockt Märzenbecher hervor

    „Die warmen Temperaturen der letzten Tage haben dazu beigetragen, dass die Blüte jetzt langsam beginnt“, heißt es aus dem Forstamt der Stadt. Bisher sind nur einige wenige helle Knospen zu erkennen, d...

    mehr

  • Im Kampf gegen gleich zwei Plagen

    Rattenfänger-Freilichtspiel trotzt Corona

    Vergangenes Jahr sollte der Start in die 65. Saison gefeiert werden, darauf hatten sich die Mitspieler gefreut, doch er fiel Corona bedingt ins Wasser und am Ende war es ein Total-Ausfall. Das hatte e...

    mehr

  • In Regenbogen, Kinderspielhaus und FiZ

    Hausaufgabenhilfe, Spielausleihe, Mittagessen

    Für Schülerinnen und Schüler bis zur 6. Klasse bieten Regenbogen und Kinderspielhaus eine Hausaufgabenhilfe an, per Telefon oder WhatsApp. Und Kinder bis 13 Jahren können sich im Kinderspielhaus kost...

    mehr

  • Theater Hameln

    Absage aller Veranstaltungen bis zum 14. Februar

    Die Vorstellung „Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“, geplant für den 24. Januar, wird durch die Beziehungs-Komödie „Zweikampfhasen“ von den Hamburger Kammerspielen am 20. Juni ersetzt. Für di... mehr