Wo kann ich mich spontan impfen lassen?

Wer sich jetzt seine Erst-, Zweit- oder sogar seine Drittimpfung abholen möchte, kann dafür bei den Mobilen Impfteams oder freien Impfangeboten vorstellig werden. Bei den meisten Impfaktionen ist eine vorherige Terminvereinbarung nicht notwendig. Geimpft werden können alle Personen ab 12 Jahren. Minderjährige können nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person geimpft werden.

Personen, die geimpft werden möchten, werden gebeten, ihren Personalausweis oder einen anderen Ausweis sowie ihren Impfpass mitzubringen. Bei einem spontanen Besuch wird ein Nachweis zur Beilage in den Impfpass ausgehändigt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass bei großem Andrang bereits vor Ende des Impfzeitraums keine Impfungen mehr möglich sind. Ein Anspruch auf eine Impfung besteht nicht.

Dauerhafte Impfstation in der Stadtgalerie (nur mit Termin)

Es gibt eine dauerhafte Impfstation im Untergeschoss der Hamelner Stadtgalerie, Pferdemarkt 1, in Hameln. Die Impfstation ist von 9 bis 15.30 Uhr besetzt. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen durchgeführt. Impfwillige werden dringend gebeten, ihren Impf- sowie einen Personalausweis oder ein anderes Legitimationspapier vorzulegen. Um dem Impfvorgang in möglichst kurzer Zeit erledigen zu können, sollten im Vorfeld ein Aufklärungs- und ein Anamnesebogen ausgedruckt und ausgefüllt zur Impfung mitgebracht werden. Diese Unterlagen und weitere Informationen zur Impfstation stellt der Landkreis auf seiner Seite zur Verfügung.

Termine für das Impfen in der Stadtgalerie können über diesen Link gebucht werden: https://www.impfportal-niedersachsen.de/portal/#/appointment/public

Impfbus

Jede Woche ist der Impfbus im gesamten Landkreis unterwegs. Die Stationen des Impfbusses können Sie unter diesem Link einsehen: www.hameln-pyrmont.de/Landkreis/Mobile-Impfangebote