Bottom

    Neues aus Hameln

    Motto: Gesetzte Ziele umsetzen!

    OB Claudio Griese stellt Haushalt 2019 vor

    mehr
    Info-Termin am 17. Januar

    Neue Gästeführer für Hameln gesucht

    Nahezu volle Auslastung und Bestnoten

    Goodbye Medicus - Ein großartiges Musical endet

    Sagenhaft, abwechslungsreich und magisch

    Das sind die Veranstaltungs-Höhepunkte 2019

    Veranstaltungen in Hameln

    Aus unseren Pressemitteilungen ...

    Hochschule Weserbergland startet ZediTA

    Ein Innovationszentrum für Hameln, das ist Ziel eines neuen Gemeinschaftsprojekts. Dementsprechend groß war die Freude an der Hochschule Weserbergland (HSW), als sie zwischen den Jahren einen Förderbescheid über 159.000 Euro durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) erhielt. Auch die Stadt Hameln und der Landkreis Hameln-Pyrmont unterstützen das Projekt der HSW.

    Rote Kreuze – Schicksal der Bäume ist besiegelt

    Die roten Kreuze verheißen nichts Gutes: Insgesamt acht Bäume am Kastanienwall sind nach Einschätzung der Stadt so stark geschädigt, dass sie noch in diesem Winter gefällt werden müssen. Die Verwaltung spricht von einem „erheblichen Risiko“, dass Äste abbrechen und dadurch Passanten gefährdet werden können.

    Silvesterfeuerwerk ist in der Altstadt tabu

    In der Hamelner Altstadt muss auch zum bevorstehenden Jahreswechsel auf Böller und Raketen verzichtet werden. Das Abbrennen von Feuerwerkskörpern in der Nähe von Fachwerkhäusern ist gesetzlich verboten. In Hameln ist davon die gesamte Altstadt betroffen.

    Stadt holt wieder Weihnachtsbäume ab

    Im Januar werfen die sonst so ordentlichen Schweden ihre ausgedienten Weihnachtsbäume einfach aus dem Fenster, ganz so wie es die Werbung verspricht. Diesen Brauch gibt es in Hameln zwar nicht. Aber abgeholt werden die Weihnachtsbäume auch bei uns. Die Stadt bietet diesen Service am Montag, 7. Januar, an.