Bottom

    Neues aus Hameln

    Aus unseren Pressemitteilungen ...

    Theater: Veranstaltungen bis zum 10. Januar abgesagt

    Im Rahmen der Gesamtmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie fallen alle Vorstellungen und Veranstaltungen im Theater Hameln bis zum 10. Januar 2021 aus. „Champagner zum Frühstück“ vom Ohnsorg-Theater, das ursprünglich für den 18. Noevmber geplant war, soll nach Möglichkeit am 17. Februar 2021 nachgeholt werden, das „Neujahrskonzert“, ursprünglich am 10. Januar, soll nach Möglichkeit am 16. Januar nachgeholt werden.

    Zweiter Platz für A.R.A.: „Von wegen Ruhestand!“

    Ein Grund zum Feiern in dieser tristen Pandemiezeit hat das Team des städtischen Treffpunkts A.R.A.: Beim Ideenwettbewerb „Von wegen Ruhestand! – Perspektiven Ü60“ des Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung erreichten die heimischen Teilnehmer den zweiten Platz von 56 Einsendungen. Die Preisübergabe fand jetzt vor Ort in der A.R.A. statt.

    Im Live-Stream mit dem Nikolaus

    Der Nikolaus kommt am 6. Dezember ins Museum Hameln - und zugleich digital in die Wohnzimmer! Im Live-Stream können Kinder zwischen 16 und 17 Uhr dem Nikolaus an diesem Tag Fragen stellen. Das geht ganz einfach - über die Videoplattform YouTube. Zudem hat der Nikolaus extra für diesen Anlass eine Videobotschaft aufgenommen.

    Rattenfänger-Literaturpreis für Amerikaner John Hare

    Der 18. Rattenfänger-Literaturpreis geht an den US-amerikanischen Künstler John Hare für sein Bilderbuch „Ausflug zum Mond“ (Moritz Verlag, Frankfurt/Main), das die Jury als rundum gelungenes Buchkunstwerk begeistert hat. Als Meister der Andeutung, so die Jury in ihrer einstimmigen Entscheidung, gelingt es Hare eine zarte, hoffnungsvolle Geschichte über die Zukunft einer Menschheit zu erzählen, die ganz ohne Worte die Gesprächspartner berührt und verändert.