Bottom

    Neues aus Hameln

    Existenzsicherung nach der Corona-Krise

    900.000 für Kultur, Sport, Soziales und Gastronomie

    mehr
    Griese wirbt beim Rat für Hilfsprogramme

    3 Millionen, um Shutdown-Folgen abzufedern

    20 Jahre Musical "Rats"

    Geduldsprobe statt Saisonauftakt

    Was gibt es Neues?

    Corona-Virus: Alles auf einen Blick

    Aus unseren Pressemitteilungen ...

    Wieder persönliche Beratung im FiZ

    Unter besonderen Schutzauflagen öffnen verschiedene Beratungsstellen im FiZ wieder ihre Türen für Bürgerinnen und Bürger und bieten persönliche Gespräche an. Für alle persönlichen Kontakte im FiZ gilt allerdings aktuell die Einhaltung des vorgegebenen Schutzkonzeptes im Rahmen der coronabedingten Maßnahmen.

    Theater Hameln beendet Spielzeit

    Im Rahmen der Gesamtmaßnahmen der Stadt Hameln zur Eindämmung des Corona-Virus wird die Spielzeit 2019/20 am Theater Hameln mit sofortiger Wirkung beendet. Damit fallen alle Vorstellungen und Veranstaltungen bis Ende Juni 2020 aus.

    Übergang in die fünfte Klasse: alternative Anmeldung

    Geschäfte und Restaurants öffnen wieder, die Kinderbetreuung wird wieder hochgefahren: Schritt für Schritt kehren wir zur Normalität zurück und machen wieder Pläne für die nahe Zukunft. Auch wenn die Schule im Moment noch nicht für alle Schülerinnen und Schüler wieder angelaufen ist, sind die Planungen für das neue Schuljahr, das im August beginnt, an allen Schulen schon in vollem Gange. Eltern, deren Kinder nach den Sommerferien auf eine weiterführende allgemeinbildende Schule in die fünfte Klasse wechseln, sollten sich jetzt um die Anmeldung kümmern.

    Kitas: Wer darf in die Notbetreuung?

    Die Corona-Pandemie fordert viel Engagement und Durchhaltevermögen von uns allen. Besonders Eltern, die kleinere Kinder haben, sind betroffen. Nicht alle Kinder dürfen wieder in den Kindergarten oder die Krippe. Seit Freitag gibt es eine neue Verordnung der Landesregierung, in der geregelt ist, welche Kinder Anspruch auf Notbetreuung haben. Denn die Kitas im Stadtgebiet bleiben bis auf Weiteres geschlossen.