Norddeutschlands Schlösserparadies

… und mittendrin im reizvollen Weserbergland liegt unsere sagenhafte Rattenfängerstadt und bildet den idealen Ausgangspunkt für Ihre ganz besonderen Schlosserlebnisse.
Gehen Sie mit uns auf Schlössertour und erleben Sie über 800 Jahre höfische Kultur, Geschichte alter (und heutiger) Adelsfamilien sowie verschiedene Architekturstile. 

Große alte Türklinken und massive Türen sind markant für Schlosseingänge. Dahinter verbergen sich fürstliche Eindrücke in das Leben und die Geschichte der Adelsfamilien – wandeln Sie mit uns auf deren Spuren.

Auch Ihre exklusive Übernachtungsstätte, das 5-Sterne Schlosshotel Münchhausen hat einige dieser wuchtigen Türen in seinem Gemäuer.
Flanieren Sie durch das prachtvolle Schlossensemble und öffnen neben Ihrer Zimmertür auch die schweren Türen zum Kaminzimmer, zum Wellnessbereich, den vielfältigen Restaurants, Bars oder den Weinkeller und natürlich zum prächtigen Schlosspark.

 

Unser ausgesuchtes Programm für Ihre besondere Reise

1. Tag 
Bei einer Stadtführung durch die liebevoll sanierte Altstadt Hamelns erleben Sie deren Highlights. Am Abend genießen Sie im Schlosskeller-Restaurant des Schlosshotels ein 3-Gang-Menü zum Abendessen.

2. Tag 
Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Tour entlang der Weser, auf der Märchenstraße. Auf der Tour bietet sich die Möglichkeit zur Besichtigung der Schlösser Bevern, Corvey oder Fürstenberg (Beschreibungen siehe unten)

3. Tag 
Gehen Sie auf Genießer-Tour durch kleine Städte und Dörfer unseres Weserberglands mit landschaftlich tollen Blicken. Besuchen Sie das einstige Kurfürstenbad Pyrmont, wo Sie im Museum einiges zur Historie des Badeortes und seinen illustren Kurgästen erfahren. Zudem öffnet das wohl markanteste Bauwerk der Weserrenaissance, Schloss Hämelschenburg seine Türen für eine Besichtigung.

4. Tag 
Der Abreisetag ist geprägt mit Stopps an einigen Bauwerken unterschiedlicher geschichtlicher Epochen (Stift Fischbeck, Altstadt Rinteln), sehenswerten Aussichtspunkten (Schaumburg). Krönender Abschluss bildet der Besuch des herrschaftlichen Schloss Bückeburg, welches Sie bei einer Führung erleben.


                                                                                     Jetzt Buchen

Wissenswertes  
Leistungen
  • 3 Übernachtungen inkl. Gourmet-Frühstücksbuffet
  • 1 Abendessen (3-Gang-Menü) im Schlosskeller-Restaurant
  • Stadtführung durch Hameln
  • Eintritt mit eigenständigen Rundgang durch Schloss Bevern oder Schloss Corvey oder Schloss Fürstenberg (bitte wählen Sie zwei aus drei aus)
  • Eintritt in das Museum im Schloss Pyrmont
  • Eintritt und Führung Schloss Hämelschenburg
  • Eintritt und Führung Schloss Bückeburg
  • Reiseinformationen mit ausführlichen Routenverläufen und Ausflugstipps
  • Rabatt-Gutschein auf Souvenirs in Hameln
  • Reisepreis-Absicherung
Dauer 4 Tage
Buchbar Anreisetage Montag - Samstag im Buchungszeitraum April – Oktober 2021
In der übrigen Zeit erfolgen kleine Programmanpassungen
Preise ab 2 Personen, pro Person im Doppelzimmer
Schlosshotel Münchhausen ***** - 482 Euro pro Person
Hotel ***s und **** - ab 298 Euro pro Person
Hotel *** und ***s - ab 278 Euro pro Person
Einzelzimmer-Zuschläge auf Anfrage
Sonstiges Buchen Sie für eine der Touren doch einen Oldtimer als Selbstfahrer, mit dem Sie unsere Region erkunden

Die Schlösser im Überblick

SchlossBeschreibung
Schloss Bückeburg Über 700 Jahre Familienbesitz stehen in der Chronik des Renaissance-Schlosses. Der Prachtbau beeindruckt durch den Festsaal, die üppig geschmückte Schlosskapelle und den Goldenen Saal. In der fürstlichen Hofreitschule werden noble Hengste barocker Rassen gezüchtet. Bei einer herausragenden Reitkunstvorführung erleben Sie höfische Reitkunst.
Schloss CorveyDas Schloss schlägt eine Brücke über rund 1200 Jahre Architektur, Kunst und Geschichte vom Kloster zum Schloss. Mit dem frühmittelalterlichen karolingischen Westwerk und den Civitas ist Corvey als UNESCO Weltkulturerbe eingetragen.
Schloss FürstenbergDer Reiz Fürstenbergs liegt in der Verbindung von Gestern und Heute: einerseits das historische Baudenkmal mit modernem Museum und der Besucherwerkstatt und andererseits die bekannte Manufaktur, die seit 1747 exklusives Porzellan produziert.
Schloss HämelschenburgDas imposante Schloss Hämelschenburg gilt als das Hauptwerk der Weserrenaissance. Mit den Gartenanlagen, Mühle und Kirche ist es eine der schönsten Renaissanceanlagen Deutschlands und seit dem Bau im Familienbesitz.
Schloss PyrmontEine bedeutende Renaissance-Festungsanlage ist Schloss Pyrmont, einst barocke Sommerresidenz der Fürsten. Im dortigen Museum erinnern über 200 Jahre Geschichte an die Pyrmonter Quellen und illustren Kurgäste, die im Staatsbad weilten.
Weserrenaissance-Schloss BevernDas Schloss ist eines der repräsentativsten Gebäude der Renaissance im Weserraum. Bei einem Hörspielerlebnis der besonderen Art erfahren Sie auf spannende Weise den Aufstieg und Fall des Schlosserbauers Statius von Münchhausen, einer der reichsten und schillerndsten Persönlichkeiten seiner Zeit.
Schlosshotel MünchhausenHinter dem historischen Erbe des Schlosshotel Münchhausen verbirgt sich eine wahre Oase des Wohlfühlens. Inmitten einer einzigartigen Parklandschaft genießen Sie im ehemaligen Rittergut Sterneküche auf höchstem Niveau und lassen sich im Wellnessbereich verwöhnen