Petri Heil! Angeln mit dem Segen der Verwaltung

Sie wollen losziehen und einen richtig typischen Angelausflug machen? Voll ausgerüstet und still am See auf den dicken Fisch warten? Dann sollten Sie vorher an Ihren Angelschein denken. Deutsche und Angehörige der alliierten Streitkräfte (ab dem 14. Lebensjahr) erhalten unter bestimmten Voraussetzungen bei uns einen Fischereischein.

Der Schein ist unbegrenzt gültig. Die einmalige Gebühr für einen Fischereischein beträgt 35 Euro.

Bitte bringen Sie mit:

  • Nachweis einer Sportfischerprüfung eines anerkannten Fischerei-Landesverbandes
    oder Nachweis des Patent als Küstenfischer
  • Personalausweis, Reisepass oder ausländischer Pass
  • ein Lichtbild
  • alliierte Streitkräfte: außerdem eine Bescheinigung Ihrer militärischen Einheit
Das Bürgeramt vergibt keine Termine. Ziehen Sie vor Ort einfach eine Wartemarke ...