Ansprechpartner für alle Medien

Als eine der größten Städte im Weserbergland ist Hameln natürlich auch immer wieder Bestandteil der Presse. Regelmäßig gibt die Stadt Einschätzungen und Auskünfte zu den verschiedensten Themen ab. In Hameln müssen Pressevertreter dabei abwägen, ob ihre Anfrage eher in Richtung von Verwaltungsaufgaben geht oder sich auf touristische Inhalte bezieht.

Je nachdem gibt es in der Stadt nämlich unterschiedliche Ansprechpartner. Alle Fragen rund um die Verwaltung, ihre Aufgaben, Ausrichtungen und Ideen gehen an die Pressestelle des Rathauses. Zum Beispiel Fragen nach Schulangelegenheiten, Einwohnerzahlen und Baumaßnahmen. Alle Fragen, die sich um touristische Inhalte drehen, sind an die Pressestelle der Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) zu richten. Dazu zählen zum Beispiel Fragen zum Weihnachtsmarkt, zum Pflasterfest und zum Musical Rats. Die jeweiligen Ansprechpartner finden Sie rechts.

Bitte beachten Sie: Diese Ansprechpartner bearbeiten nur Presseanfragen. Bürgerinnen und Bürger können Anregungen und Kritik an anderen Stellen weitergeben.

 

  • Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr

    Bundes-Notbremse greift auch im Landkreis

    Der § 28b Infektionsschutzgesetz sieht drei verschiedene Schwellenwerte vor, sodass sich bei Inzidenzwerten von über 100, 150 und 165 die Maßnahmen jeweils verschärfen. Hierbei ist zu beachten, dass ...

    mehr

  • Zusagen für Kita-Platz

    Zentrale Platzvergabe in diesem Jahr im Verzug

    Nicht nur der Personalengpass, auch die im Bereich der Kindertagesbetreuung zu bewältigenden Herausforderungen im Zusammenhang mit Corona erschwerten eine kurzfristige Personalumschichtung. Rund 700...

    mehr

  • Neue Regelungen ab 22. April

    Landkreis ist nun Hochinzidenzkommune

    Mit dieser Allgemeinverfügung erklärt sich der Landkreis Hameln-Pyrmont zur Hochinzidenzkommune mit der Folge, dass einige der seit 8. März geltenden Lockerungen zurückgenommen werden müssen. Die neue...

    mehr

  • Nur Notbetreuung zulässig

    Ab 22. April: Kitas wieder im Szenario C

    Einen Platz in der Notbetreuung können die Kinder nach den bekannten Kriterien der Landesverordnung des Landes Niedersachsen erhalten. Der Stundenumfang der Betreuung richtet sich nach den tatsächlich...

    mehr