Ansprechpartner für alle Medien

Als eine der größten Städte im Weserbergland ist Hameln natürlich auch immer wieder Bestandteil der Presse. Regelmäßig gibt die Stadt Einschätzungen und Auskünfte zu den verschiedensten Themen ab. In Hameln müssen Pressevertreter dabei abwägen, ob ihre Anfrage eher in Richtung von Verwaltungsaufgaben geht oder sich auf touristische Inhalte bezieht.

Je nachdem gibt es in der Stadt nämlich unterschiedliche Ansprechpartner. Alle Fragen rund um die Verwaltung, ihre Aufgaben, Ausrichtungen und Ideen gehen an die Pressestelle des Rathauses. Zum Beispiel Fragen nach Schulangelegenheiten, Einwohnerzahlen und Baumaßnahmen. Alle Fragen, die sich um touristische Inhalte drehen, sind an die Pressestelle der Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) zu richten. Dazu zählen zum Beispiel Fragen zum Weihnachtsmarkt, zum Pflasterfest und zum Musical Rats. Die jeweiligen Ansprechpartner finden Sie rechts.

Bitte beachten Sie: Diese Ansprechpartner bearbeiten nur Presseanfragen. Bürgerinnen und Bürger können Anregungen und Kritik an anderen Stellen weitergeben.

 

 

  • Nach Brexit keine doppelte Staatsangehörigkeit mehr

    Für Britinnen und Briten heißt es jetzt: „hurry up“

    Der Brexit tritt voraussichtlich am 29. März 2019 in Kraft. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen alle Britinnen und Briten eingebürgert sein, die zumindest die doppelte Staatsbürgerschaft behalten wollen. D... mehr

  • Einfacher, verständlicher, klarer

    Stadtführung ab sofort auch als „Leichte Sprache“-Tour

    Duo-Führung bedeutet in diesem Fall, dass ein Gästeführer mit leichten Beeinträchtigungen im Tandem mit einem erfahrenen Gästeführer der HMT die Führung gemeinsam durchführt.Die Überlegungen zur Ent... mehr

  • 29. Weinfest vom 20. bis 22. Juli

    Edle Tropfen im Bürgergarten

    Rekord: 36 Stände sind es in diesem Jahr, drei mehr als im letzten. Eigentlich war kein Platz mehr auf der großen Wiese im Bürgergarten. Doch das Hamelner Stadtmarketing hat sich etwas ausgedacht, dir... mehr

  • Mehr Komfort für Busnutzer

    Stadt lässt neun Haltestellen umbauen

    Gestartet wird am Montag, 16. Juli, an der Schule in Afferde an der Hannoverschen Straße stadteinwärts. Weitere Bushaltestellen werden bis Ende des Jahres folgen. Dazu zählen zum Beispiel die Heine-, ... mehr