Seitenanfang

Tourismus & Freizeit > Tourismus

Seitenbereiche:



Inhalt:

12.12.2014: Rattenfängersage gehört zum immateriellen Kulturerbe – UNESCO nimmt Hamelner Antrag in nationale Liste auf

Das Brauchtum um die Rattenfängersage in Hameln hat es geschafft: Die UNESCO hat die Bewerbung auf die nationale Liste des immateriellen Kulturerbes gesetzt. Nähere Infos

Hamelns dunkle Seite erleben

Links und rechts der Weser, eingebettet in die sanften Hügel des Weserberglandes liegt Hameln.

Zwischen Aschenputtel und Baron Münchhausen ist hier der dunkelste Geselle der Deutschen Märchenstraße zu Hause – der Rattenfänger. Mehrere Millionen Tagestouristen zieht es jährlich nach Hameln. Einmal wegen des wunderlichen Pfeifers, aber auch die prächtige Hamelner Altstadt ist ein wahrer Publikumsmagnet.
Inmitten des schönen Weserberglandes ist Hameln Ausgangspunkt für viele herrliche Spaziergänge, Wander- und Radtouren oder Boots- und Schiffsausflüge. Zahlreiche Freizeitaktivitäten für Wasserratten, Kulturinteressierte und Sportbegeisterte versüßen einen Aufenthalt in Hameln.



Kurzinformationen in Ihrer Landessprache:
Click here for information in other languages:

chinesisch

dänisch

englisch

finnisch

französisch

italienisch

deutsch

japanisch

niederländisch

polnisch

russisch

schwedisch

spanisch
Fahne Korea
koreanisch

esperanto


Hameln Marketing und Tourismus GmbH
Deisterallee 1 (am Bürgergarten)
31785 Hameln
Tel.: (0 51 51) 95 78 23
Fax: (0 51 51) 95 78-40
E-Mail: touristinfo@hameln.de






 

   



Unterkünfte suchen

Anreisedatum:
Nächte Räume Pers/Raum

tourismus_presse_ueberregional_prospektabb_klein




Impressum    |    Datenschutz    |    Zum Seitenanfang.