Seitenanfang

Startseite

Seitenbereiche:


Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Stadt Hameln!


Der September bringt die Sommer-Zugabe

Noch einmal Sonne und Wärme tanken

Sonnenblumen im Herbst
Wer im Sommer an manchen Tagen Sonne und warme Temperaturen vermisst hat, kommt jetzt noch auf seine Kosten: Der September bringt die Sommer-Zugabe. Die Meteorologen erwarten bis weit in die nächste Woche hinein Sonne und Werte bis zu 25 Grad.
Die Wetteraussichten


MessfahrzeugBildkommentar:Nein, es ist nicht Google: Ein solches Fahrzeug wird in den nächsten Tagen in Hameln unterwegs sein.

Messfahrzeug nimmt Straßen unter die Lupe

Den Schlaglöchern auf der Spur

Wer in den nächsten zwei Wochen einen weißen Kleintransporter mit mehreren auf dem Dach montierten Kameras durch die Straßen fahren sieht, braucht sich nicht zu wundern. Es handelt sich dabei nicht um einen Wagen des Internet-Riesen Google, der Fotos von Häuserfassaden und Naturflächen in Hameln aufnimmt. Vielmehr ist das Fahrzeug im Auftrag der Stadtverwaltung unterwegs und gehört der Schweizer Firma „iNovitas“. Die Linsen der Kameras sind nicht auf Objekte am Straßenrand ausgerichtet, sondern auf die Straßenoberfläche. „Mit dem so gewonnenen Bildmaterial sind wir in der Lage, den bautechnischen Zustand der Straßen zu erfassen und professionell auszuwerten“, sagt Stadtbaurat Hermann Aden.
mehr


Autofahrerinnen und -fahrer müssen an einigen Stellen mehr Zeit einplanen

Bauarbeiten wirken sich auf Verkehr aus

Die Stadt Hameln nutzt die Sommerferienzeit, in der es ein geringeres Verkehrsaufkommen gibt, für Straßenbauarbeiten. Daher müssen sich Autofahrerinnen und -fahrer an verschiedenen Stellen in der Stadt auf Behinderungen einstellen. Betroffen sind u. a. Springer Landstraße, Morgensternstraße, Sedemünder Straße und Linkworth. Neues gibt es auch von der Pyrmonter Straße. mehr


Sogar eigene Briefmarken gibt es

Entenhausen zu Gast in Hameln

Die DUCKOMENTA ist eine augenzwinkernde Kunst-Ausstellung für die gesamte Familie. Sie präsentiert Kunst auf sehr anspruchsvolle Weise, begleitet von zahlreichen amüsant-erhellenden Texten. Der Besucher erfährt in dieser Ausstellung durch Rekonstruktionen der Kunst- und Kulturgeschichte von einer mysteriösen Entensippe, genannt die „interDucks“. Diese Sippe hat bei ihrer Flucht von der Erde der Menschheit ihre Kunstsammlung, die DUCKOMENTA, hinterlassen. Für die Menschen gilt es nun, die darin verborgenen Geheimnisse zu entschlüsseln. mehr


HMT beauftragt Münchner Institut mit einer Analyse

Braucht die Rattenfängerstadt zusätzliche Hotelbetten?

Die Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) hat das Deutsche Wirtschaftswissenschaftliche Institut für Fremdenverkehr (DWIF) an der Uni München mit der Erstellung einer Hotelbedarfsanalyse für den Standort Hameln beauftragt. Ende des Jahres sollen die Ergebnisse vorliegen.
mehr


Stromkonzession für die Ortsteile geht wieder an die Stadtwerke

Im zweiten Anlauf soll es klappen

Die Stadtwerke Hameln konnten bei der Ausschreibung der Stromkonzession für die Hamelner Ortsteile wieder punkten. Die Mitglieder des Rates der Stadt haben am Mittwochabend in nichtöffentlicher Sitzung einstimmig grünes Licht gegeben. Nun müssen die Stadtwerke die Leitungen von der Westfalen Weser Netz GmbH abkaufen. Um die Stromnetze hatten die Kontrahenten seit 2011 gestritten. Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann äußerte sich zufrieden, dass „wir jetzt Rechtssicherheit haben und der Übertragung der Stromnetze nichts mehr im Wege steht“. mehr


Parkscheinautomat DomeierstraßeBildkommentar:Die Stadt schafft in der Domeierstraße 30 Kurzzeitparkplätze.

Parkscheinautomaten in der Domeierstraße

Stellplätze für Krankenhausbesucher

Die Stadt will es Besuchern des Krankenhauses und der Innenstadt erleichtern, einen Parkplatz zu finden: In der Domeierstraße werden nun 30 Kurzzeitstellplätze geschaffen. Das Ganze hat allerdings eine Kehrseite. Denn in der Domeierstraße wird man nicht mehr kostenfrei parken können. Die Stadt hat jetzt zwei Parkscheinautomaten aufgestellt. Nun muss in der Zeit von 9 bis 19 Uhr gezahlt werden. Eine Stunde kostet einen Euro, die Höchstparkzeit beträgt zwei Stunden. mehr


FiZ stellt „Familien-Report“ vor

Nachmittagsbetreuung kommt gut an

Die Nachmittagsbetreuung von Kindern an den Hamelner Grundschulen kommt bei Familien sehr gut an. Das ist ein Ergebnis der Bürgerbefragung „Familie eine Stimme geben“ zur Zufriedenheit von Familien in Hameln. Doch anscheinend gibt es auch noch Nachholbedarf. Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) und die Betreuung von unter drei Jahre alten Kindern werden in der Umfrage der Einrichtung „Familie im Zentrum“ (FiZ) eher kritisch gesehen. Jetzt hat das FiZ die Ergebnisse allen Interessierten in einer kurzweiligen Veranstaltung im Albert-Einstein-Gymnasium vorgestellt. mehr


Haun-StiftungBildkommentar:Scheckübergabe im Hamelner Rathaus: Die Haun-Stiftung unterstützt das Hospiz "Löwenherz".

Haun-Stiftung engagiert sich für Hospiz

Hilfe für schwerstkranke Kinder

Die Hamelner Luise- und Wilhelm-Haun-Stiftung zeigt Herz und hat 10.500 Euro an das Kinder- und Jugendhospiz „Löwenherz“ in Syke bei Bremen gespendet. In der Einrichtung werden jährlich auch unheilbar erkrankte Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont betreut. Für „Löwenherz“ nahm Koordinatorin Kirsten Höfer den Scheck aus den Händen von Hamelns Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann als Vertreterin des Stiftungsbeirats in Empfang. mehr


Fußgänger müssen Umweg in Kauf nehmen

Tunnel Grüner Reiter gesperrt

Fußgänger müssen sich in den kommenden Wochen auf Umwege und Behinderungen einstellen: Ab Montag, 14. Juli, sperrt die Stadt den Tunnel Grüner Reiter. Sechs Wochen lang, bis zum 28. August, führen dann die Handwerker Regie und verlegen neue Bodenplatten aus Granit – es ist der Schlusspunkt der Fußgängerzonen-Sanierung. Fußgänger können in dieser Zeit auf den Tunnel am Rathausplatz und die Querung am Ostertorwall (Höhe Einmündung Kopmanshof) ausweichen. mehr


Bildkommentar:Im FiZ an der Osterstraße ist der neue Senioren- und Pflegestützpunkt zu finden.

Senioren- und Pflegestützpunkt am Start

Stadt und Landkreis bündeln Angebote

Zwei erfolgreich arbeitende Beratungsstellen finden sich seit dem 1. Juli unter einem Dach:  Die Angebote des Seniorenservicebüros und des Pflegestützpunktes werden zusammengefasst. Unter der neuen Flagge „Senioren- und Pflegestützpunkt“ bieten die Mitarbeiterinnen ihre Leistungen im Eugen-Reintjes-Haus (FiZ) an der Osterstraße an. „Hier arbeiten jetzt zwei Einrichtungen, die sehr gut zusammen passen“, freut sich die Seniorenbeauftragte der Stadt, Hilke Meyer. Als bewährter Kooperationspartner sind die Paritäten mit im Boot.
mehr



Museum beleuchtet Geschichte der Garnison

Wie aus Besatzern Freunde wurden

Im Sommer 2014 wird die britische Garnison in Hameln endgültig aufgelöst. Dieses Ereignis nimmt das Museum zum Anlass für einen Rückblick auf ein fast 70-jähriges Stück Zeitgeschichte, das nun zu Ende geht und an dem wir selbst noch teilhaben. In ihren Mittelpunkt stellt die Ausstellung „Brücken bauen. Die Briten und Hameln 1945-2014“ deshalb die Menschen und die Begegnungen zwischen Briten und Deutschen auf politischer, gesellschaftlicher und persönlicher Ebe¬ne. So stehen die im Titel genannten Brücken nicht nur für die militärische Aufgabe des Hamelner Pionier-Regiments, sondern insbesondere für die gegenseitige Annäherung, die aus Besatzern Freunde werden ließ. mehr

Weitere aktuelle Meldungen aus Hameln ...

Webcam mit Blick über die Weser Richtung Altstadt

 


Werbung

BHW Bausparkasse AG . Reintjes GmbH . Piper-Air - Internet per Funk . Komfort-Hotel Garni Christinenhof . Hamelner Wohnungsbau GmbH . Hotel Stadt Hameln und Hotel zur Börse . Vitalis Hameln

Lenze AG . Logo der XOX Gebäck GmbH in Hameln . Actaris Zähler & Systemtechnik GmbH . LIEDTKE Antriebstechnik GmbH . Cybox GmbH . Vorwerk & Co. Teppichwerke GmbH & Co. KG . Purrmann Logistik GmbH .
Technische Akademie Hameln . GWS Stadtwerke Hameln GmbH . . Städtenetz Exporegion . copyright Stadt Hameln 1996-2006 .



Impressum    |    Datenschutz    |    Zum Seitenanfang.