Mit dem Stadtbücherei-Ausweis kostenlos Filme und Serien streamen

Die Stadtbücherei Hameln erweitert ihr Angebot an digitalen Diensten: Büchereinutzer können mit gültigem Leseausweis unbegrenzt und kostenlos Filme und Serien streamen. Mit dem Filmportal filmfriend haben die Kunden Zugang zu mehr als 3500 Filmen.

Im Juli 2017 startete die in Potsdam-Babelsberg ansässige Firma Filmwerte ihr Portal filmfriend. Seither haben sichmehr als 400 öffentliche Bibliotheken und Hochschulbibliotheken für das von filmfriend kuratierte Filmpaket entschieden. Der Bestand beinhaltet vorwiegend deutsche Filme, internationale Arthouse-Kinotitel, TV- und Kinodokumentationen sowie Kinderfilme und Serien. Das Filmportal ist werbefrei und hat keine Laufzeitbegrenzung. Weiter werden beim Streamen keine personenbezogenen Daten erhoben. Die Altersfreigabe für Kinder wird bei der Anmeldung automatisch geprüft.

Praktisch funktioniert das so:

Filmliebhaber können sich mit der Nummer ihres Büchereiausweises und Passwort unter hameln.filmfriend.de kostenlos anmelden und das Angebot genießen. Mit der App, die Sie im App-Store oder bei Google Play herunterladen können, ist zudem eine Offline-Nutzung durch Filmdownload möglich. Eine Installation auf dem hemischen Fernseher ist mit dem FireTV-Stick, AppleTV oder Googlecromecast möglich. Ein weiterer Höhepunkt ist das Angebot in der Stadtbücherei. Hier halten sie den Kinosaal in ihren Händen. Mit 5 iPads und 5 Kopfhörern kann das Kinoerlebnis in der Bücherei stattfinden. Einfach an der Information die Ausrüstung ausleihen und an einem schönen Platz in der Stadtbücherei Filme genießen.

Die Teilhabe an der digitalen Welt ist vielen Menschen noch nicht möglich. Mit dem iPad-/Kopfhörer-Angebot öffnet die Stadtbücherei Nutzern den Zugang zum digitalen Angebot filmfriend, die nicht die technische Ausstattung besitzen. Gefördert wurde das digitale Angebot vom Deutschen Bibliotheksverband mit dem Förderprogramm WissensWandel. Das Programm ist Teil des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).

Download on the App Store
Jetzt bei Google Play