Wählen vor dem Stichtag im Mai

Nicht immer schafft man es, an dem festgelegten Termin auch wirklich zur Wahl zu gehen. Private Termine oder auch Sonntagsdienste verhindern oft, dass man persönlich im Wahlbüro erscheint. Daher können alle Wahlberechtigten auch die Briefwahl beantragen.

Das Beantragen ist ganz einfach: Wählerinnen und Wähler können die Rückseite des Wahlbenachrichtigungsschreibens ausfüllen – Familienname, Vornamen, Geburtstag, Anschrift und Unterschrift nicht vergessen – und an die Stadt Hameln zurückschicken.

Sie haben auch die Möglichkeit, die Briefwahl online zu beantragen. Unter dem Link haben Sie auch die Möglichkeit, Ihren Wahlschein zu beantragen.