Hameln beim bundesweiten Digitaltag

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Geburtsurkunden online beantragen und direkt bezahlen, das Kind digital für einen Kita-Platz vormerken, Bewerbungsunterlagen direkt am Bildschirm ausfüllen und verschicken oder den Hund anmelden: Digitale Dienstleistungen von Kommunen sind nicht mehr nur ein nettes Extra, sondern im „Gesetz zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen“, dem sogenannten Onlinezugangsgesetz (OZG), auch explizit vorgeschrieben.

Bis Ende 2022 sind Bund, Länder und Kommunen dazu verpflichtet, ihre Verwaltungsleistungen auch digital zugänglich zu machen. Profitieren können wir alle davon: Denn auch im Jahr 2021 sind viele Dienstleistungen noch immer mit Barrieren und Hürden verbunden. Diese Hürden beginnen dort, wo man für jede Dienstleistung zuvor einen Termin vereinbaren und zu diesem dann persönlich erscheinen und ein ausgedrucktes Dokument mitbringen muss, wo diese Dienstleistung dann vor Ort mit Bargeld bezahlt werden muss, wo man für die nächste Leistung zur nächsten Institution weiterziehen muss.

Indem jede Behörde ihre Dienstleistungen digitalisiert und diese dann miteinander verknüpft werden, machen wir Wege für alle kürzer: Bürgerinnen und Bürger sollen künftig Online-Verwaltungsleistungen mit nur einem Nutzerkonto, also einer digitalen Identität, bundesweit nutzen können - ähnlich wie bei einem Online-Shop, bei dem man einmal Adresse und Kontodaten hinterlegt und dann immer wieder einkaufen kann. Bei der Stadt Hameln den Hund anmelden und beim Landkreis das neue Auto: künftig muss man dafür nicht mehr in zwei Häuser, sondern kann es in einem Abwasch von zu Hause aus erledigen. Und das sogar im Schlafanzug.

Der bundesweite Digitaltag der Initiative „Digital für alle“ findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt und ich freue mich, mit den digitalen Angeboten, die die Stadt Hameln bereits heute für ihre Bürgerinnen und Bürger vorhält, bereits zum zweiten Mal teilnehmen zu können. Zudem wollen wir einen Einblick gewähren auf die Online-Services, die wir künftig anbieten wollen. Denn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten stetig daran, (Dienst-)Leistungen noch einfacher und zugänglicher für alle zu machen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Ansehen und Ausprobieren unserer Online-Angebote!

Bleiben Sie gesund!