Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)

Die Stadt Hameln

sucht zum 1. Januar 2020

eine/n

Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)

für die Stadtbücherei Hameln.

Die Aufgabenschwerpunkte umfassen:

  • die technische Buch- und Medienbearbeitung, Leser-Benachrichtigungen, Zeitungs-Abonnements,
  • die Medienausleihe mit den dazugehörenden Vor- und Nacharbeiten, Beratung der Leserinnen und Leser,
  • die Mitarbeit bei der Durchführung von Veranstaltungen und bei Lesefördermaßnahmen für Kinder und Jugendliche sowie
  • die Unterstützende Mitarbeit bei der Umgestaltung der Stadtbücherei Hameln zum "Dritten Ort".

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, zum/zur Bibliotheksassistent/in oder zum/zur Buchhändler/in,
  • ein erhebliches Maß an Selbständigkeit und Durchsetzungsvermögen, andererseits aber auch die Fähigkeit, im Team zu arbeiten,
  • Kundenorientierung und freundliches Auftreten (Kommunikationsfähigkeit),
  • eine hohe Flexibilität und körperliche Belastbarkeit,
  • Freude am Umgang mit elektronischen Ressourcen von internationalen Datenbanken bis hin zu Unterhaltungsmedien,
  • die Bereitschaft für Arbeitszeiten auch an Samstagen und zu Spätdiensten im Rahmen des Dienstplans.

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Stelle in Vollzeit (keine Teilzeiteignung),
  • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 TVöD bei Vorliegen der erforderlichen persönlichen und beruflichen Voraussetzungen,
  • ein attraktives Arbeitsumfeld in einer dienstleistungsorientierten kommunalen Verwaltung, mit u.a. flexibler Arbeitszeit, Angebote und Maßnahmen zur Vereinbarung von Familie und Beruf, betriebliche Altersvorsorge und
  • die Förderung von Fortbildungsmaßnahmen zur Erhaltung und Entwicklung Ihrer beruflichen und persönlichen Qualifikation im Rahmen Ihrer Tätigkeiten.

Die große selbständige Stadt Hameln kennzeichnet ein attraktives Wohnumfeld für Sie und Ihre Familie. Dazu zählen familiengerechte Kinderbetreuung für alle Altersstufen und ein interessantes Kultur- und Freizeitangebot für jede Altersgruppe.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Zur Förderung der beruflichen Gleichberechtigung sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der ID: FAMI2/Rg bis zum 16.11.2019 an personalabteilung@hameln.de oder die Stadt Hameln, -Personalabteilung-, Rathausplatz 1, 31785 Hameln.

Bitte übersenden Sie ausschließlich einfache, nicht beglaubigte Kopien Ihrer Bewerbungsunterlagen. Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Vorgaben vernichtet, wenn Sie nicht ausdrücklich um Rücksendung bitten. Verzichten Sie zudem bitte auf Mappen oder Hefter, Sie erleichtern uns dadurch die Arbeit und schonen die Umwelt.

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Wilhelms, die stellvertretende Abteilungsleiterin, unter 05151/202-1394 oder Frau Dr. Esser-Link, Fachbereichsleiterin Kultur, unter 05151/202-3964 zur Verfügung.

Gerne stellen wir Ihnen die Stellenausschreibung auch als PDF zur Verfügung.


Zurück zur Übersicht