Brandmeister/Oberbrandmeister (m/w/d)

Die Stadt Hameln sucht dauerhaft

Brandmeister/Oberbrandmeister (m/w/d)

für die Abteilung Feuerwehr und Rettungsdienst.

Wir bieten eine Vollzeitbeschäftigung im Schichtdienst. Bei Vorliegen der erforderlichen persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Besoldung entsprechend Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung nach Besoldungsgruppe A7/A8 NBesG.

Aufgabenschwerpunkte:

Durchführung des abwehrenden Brandschutzes, der technischen Hilfeleistung sowie des Rettungsdienstes.

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt der Fachrichtung Feuerwehr (ehemals mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst),
  • den erfolgreichen Abschluss des Gruppenführerlehrgangs (B3) gem. § 5 Abs. 1 S. 1 Nr. 7 APVO-Feu oder die Bereitschaft, den Lehrgang nachträglich zu absolvieren,
  • die Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung „Rettungsassistent/in“ oder „Notfallsanitäter/in“ oder die Bereitschaft, die Ausbildung zum/zur „Notfallsanitäter/in“ nachträglich zu absolvieren,
  • eine dem Feuerwehrdienst dienliche, abgeschlossene Berufsausbildung (vorzugsweise in einem technischen oder handwerklichen Beruf) ist wünschenswert,
  • die uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit sowie Atemschutztauglichkeit,
  • die Vorlage einer aktuellen arbeitsmedizinischen Untersuchung nach G 42 und G 26. 3,
  • mind. eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse C (CE ist wünschenswert).

Gesucht werden Bewerber/innen mit einem hohen Maß an Engagement und der Bereitschaft zur kurzfristigen Verfügbarkeit auch außerhalb der regulären Dienstzeiten. Weiterhin wird die Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit und zur Teamfähigkeit erwartet. Eine hohe Belastbarkeit und eine sehr gute körperliche Fitness werden vorausgesetzt.

Die Stadt Hameln hat mit ca. 59.000 Einwohnerinnen und Einwohnern den Status einer großen selbständigen Stadt und liegt im landschaftlich schönen Weserbergland, mit einem hohen Freizeitwert und umfangreichen kulturellen wie auch sportlichen Angeboten.

Zukünftig wird für die Beamtinnen und Beamten des feuerwehrtechnischen Dienstes zudem die freie Heilfürsorge angeboten.

Sonstige Hinweise:

Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

Zur Förderung der beruflichen Gleichberechtigung sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Falls wir Ihr Interesse an einer Tätigkeit bei der Stadt Hameln wecken konnten, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der ID: 27/BM an personalabteilung@hameln.de oder an die Stadt Hameln, Personalabteilung, Rathausplatz 1, 31785 Hameln.

Bitte übersenden Sie ausschließlich einfache, nicht beglaubigte Kopien Ihrer Bewerbungsunterla- gen. Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens unter Berücksichtigung datenschutz- rechtlicher Vorgaben vernichtet, wenn Sie nicht ausdrücklich um Rücksendung bitten. Verzichten Sie zudem bitte auf Mappen oder Hefter, Sie erleichtern uns dadurch die Arbeit und schonen die Umwelt.

Für nähere Auskünfte zum Stellenangebot stehen Ihnen aus der Abteilung Feuerwehr und Rettungsdienst Herr Breitkopf (Tel.: 05151/202-7301) und aus der Personalabteilung Frau Kipp (Tel.: 05151/202-1664) zur Verfügung.

Gerne stellen wir Ihnen die Stellenbeschreibung auch als PDF zur Verfügung.


Zurück zur Übersicht