Seitenanfang

Stadt & Bürger > Aktuelles & Presse

Seitenbereiche:



Inhalt:

Märzenbecherblüte beginnen zu blühen Mittwoch, 15.03.2017   11:57 Uhr
 

Naturschauspiel am Schweineberg

Märzenbecher in voller Blüte

Sonne und milde Temperaturen - darauf haben die Märzenbecher am Schweineberg gewartet. Sie stehen nun in voller Blüte. Das Forstamt der Stadt rechnet damit, dass das Naturschauspiel wieder hunderte von Besuchern aus der gesamten Region anlockt. Das ca. 170 Hektar große Naturschutzgebiet am Schweinberg in der Nähe von Hameln beherbergt das wahrscheinlich größte Vorkommen der Märzenbecher in Norddeutschland.
 
Sie heißen „Leycojum vernum“ und sind normalerweise ziemlich unscheinbar. Im Frühling jedoch stellen sie viele andere Pflanzen in den Schatten. Der Blütenteppich erstreckt sich über 1,5 Kilometer Länge in einer Höhenlage von 200 bis 280 Metern.

Durch das Gebiet führen mehrere Wanderwege. Das Forstamt der Stadt Hameln bittet Besucher, die Wege nicht zu verlassen. Die Pflanzen dürfen nicht gepflückt, ausgegraben oder beschädigt werden. Die Mitarbeiter setzen dabei nicht auf Verbotsschilder, sondern auf Aufklärung: In einem Pavillon oberhalb des Wanderparkplatzes erhalten Besucher Informationen über die Geologie, Flora und Fauna, Geschichte sowie Waldentwicklung des Gebiets.

Noch informativer ist eine ca. zweistündige Wanderung mit einem Waldführer bzw. einer Waldführerin des Forstamtes. Die Kosten einer Führung betragen für Erwachsene 3 Euro und für Kinder 1,50 Euro. Der Mindestpreis für Gruppen beträgt 30 Euro; Schulklassen/Kindergartengruppen zahlen 1,50 Euro pro Kind. Zwei Begleitpersonen sind frei. Anmeldungen nimmt das Stadtforstamt Hameln unter der Telefonnummer 05151/202-3026 entgegen (werktags zwischen 8 und 14 Uhr).

Anfahrt: Ab Hameln (Innenstadt) über die Schillerstraße und die Holtenser Landstraße; der Wanderparkplatz befindet sich kurz vor dem Ortseingang Holtensen an der rechten Seite.



Wenn Sie den direkten Draht wünschen:

(gilt nur für Medienanfragen)
 
Pressesprecher Thomas Wahmes erreichen Sie unter der Telefonnummer (0 51 51)
2 02-13 19 oder per E-Mail unter pressestelle@hameln.de.

Medienlinks:


Pressemitteilungen der Hameln Marketing & Tourismus GmbH



Impressum    |    Datenschutz    |    Zum Seitenanfang.