Seitenanfang

Stadt & Bürger > Aktuelles & Presse

Seitenbereiche:



Inhalt:

Nahverkehr mit neuem Geschäftsführer Freitag, 30.09.2016   12:45 Uhr
 

Nahverkehr mit neuem Geschäftsführer

Arne Behrens steuert die Öffis

Nun ist es amtlich: Der Nahverkehr Hameln-Pyrmont bekommt einen neuen Ge-schäftsführer. Die kurzfristig einberufene Findungskommission aus Mitgliedern des Aufsichtsrates bestehend hat sich nach mehreren Personalgesprächen für den 53-jährigen Arne Behrens entschieden. Er übernimmt am 1. Oktober 2016 die Position des Geschäftsführers der Öffis und tritt die Nachfolge von Thorsten Rühle an, der das Unternehmen verlässt.
 
Eine von Arne Behrens Aufgaben wird es sein, die eingeleitete Fusion der vier unter dem Dach der Öffis zusammengefassten Verkehrsgesellschaften sowie der Sparte Verkehr der Stadtwerke Bad Pyrmont Energie und Verkehrs GmbH (SWP) umzusetzen. Ebenso gilt es, das neue Tarifsystem zum 1. Januar 2017 mit Leben zu füllen. „Wir sind sehr zuversichtlich, dass Herr Behrens diese Herausforderung mit seinem Bestreben nach Integration und Vernetzung mit Bravour meistern wird“, sagt Burkhard Schraps, Vorsitzender des Aufsichtsrates und Leiter der Findungskommission.

Arne Behrens hat während seiner Geschäftsführertätigkeit bei der Nahverkehrsservicegesellschaft Thüringen mbH (NVS) und zuvor beim Verkehrsverband Hochtaunus (VHT) die Geschicke der Verkehrsunternehmen als versierter und kompetenter Geschäftsführer geleitet.

„Ich freue mich über das positive Signal des Landkreises, der dem Öffentlichen Per-sonennahverkehr mit dem neuen Tarifsystem einen hohen Stellenwert einräumt. Diesen Mut will ich weitertragen und werde mich um die Attraktivität der Öffis sowohl beim tariflichen als auch verkehrlichen Angebot einsetzen. Auf meiner Agenda steht unter anderem, den rein juristischen Begriff der Daseinsvorsorge in einen lebendigen Aspekt zu verwandeln“, sagt Behrens.

Wenn Sie den direkten Draht wünschen:

(gilt nur für Medienanfragen)
 
Pressesprecher Thomas Wahmes erreichen Sie unter der Telefonnummer (0 51 51)
2 02-13 19 oder per E-Mail unter pressestelle@hameln.de.

Medienlinks:


Pressemitteilungen der Hameln Marketing & Tourismus GmbH



Impressum    |    Datenschutz    |    Zum Seitenanfang.