Für eine moderne Infrastruktur

Eine moderne Verkehrsinfrastruktur stellt einen wesentlichen Standortfaktor in der zukunftsorientierten Entwicklung der Stadt Hameln dar. Aufgrund stetiger Veränderungen im Verkehrsaufkommen sowie neuer Erkenntnisse werden neben Sanierungen und Erneuerungen von Straßen, Geh- und Radwegen zahlreiche Neuplanungen für örtliche Verkehrswege erstellt.

Im Folgenden sind die wesentlichen aktuellen Planungen und Bauvorhaben der Abteilung Verkehrsplanung und Straßenwesen der Stadt Hameln dargestellt.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne zu den Sprechzeiten bei den unten genannten jeweiligen Ansprechpartnern melden.

   
Maßnahme Neuplanung des Knotenpunktes Erichstraße – Gröninger Straße
Planung Stadt Hameln, Abteilung Verkehrsplanung und Straßenwesen
Umfang Die Stadt Hameln überplant aktuell die Straßenkreuzung „Erichstraße/ Gröningerstraße“ an der B83 in Hameln. Ziel der Neuplanung ist die sicherere Führung von Radverkehrsteilnehmern am und übern Kreuzungspunkt.
Geplante Realisierung Sommer 2017
Geschätzte Kosten Derzeit nicht bekannt
Ansprechpartner Herr Beverungen
Tel.: 05151/202-1533
Download Skizze Neuplanung des Knotenpunktes Erichstraße – Gröninger Straße
   
Maßnahme Überplanung der Bahnübergänge im Stadtgebiet
Planung Stadt Hameln, Abteilung Verkehrsplanung und Straßenwesen
Umfang Die Stadt Hameln beteiligt sich an der Überplanung der Bahnübergänge Wehler Weg, Schillerstraße und Süntelstraße, welche von der DB Netz AG aktuell erstellt wird
Geplante Realisierung 2018-2019
Geschätzte Kosten Derzeit nicht bekannt
Ansprechpartner Herr Beverungen
Tel.: 05151/202-1533
Download Skizze Überplanung der Bahnübergänge im Stadtgebiet
   
Maßnahme Errichtung von weiteren Fahrradstraßen
Planungen Stadt Hameln, Abteilung Verkehrsplanung und Straßenwesen
Umfang Die Stadt Hameln beabsichtigt, neben der Scharnhorststraße, weitere Fahrradstraßen im Stadtgebiet zu planen und zu errichten
Geplante Realisierung Derzeit nicht bekannt
Geschätzte Kosten Derzeit nicht bekannt
Ansprechpartner Herr Beverungen
Tel.: 05151/202-1533