Die Hamelner leben gern in Ihrer Stadt

Im April 2012 startete die Stadt eine große Umfrage. Ziel war es, zu erfahren, wie die Hamelner ihre Stadt beurteilen, wie zufrieden sie mit den verschiedensten Angeboten sind. Der Rücklauf von 40,9 Prozent zeigte: die Hamelner hatten Lust und Interesse daran, sich zu äußern. Die Stadt wiederum erhoffte sich durch die Antworten mehr Informationen über die Wünsche der Bürger – vor allem in stadtentwicklungsrelevanter Hinsicht. Was erwarten die Anwohner in Sachen Wohnen? Leben? Arbeiten?

Die Umfrage wurde auf dem Postweg an die Hamelner versendet. 4.457 Bürgerinnen und Bürger im Alter von 18 bis 85 Jahren wurden angeschrieben. Bis zum Einsendeschluss erreichten 1.800 Fragebögen das Rathaus und stellten damit die Ergebnisse auf ein belastbares statistisches Fundament.

Die angeschriebenen Hamelner Bürger beantworteten unter anderem Fragen bezüglich der Gesamtstadt Hameln und zu ihrem persönlichen Wohnumfeld (Stadtteile und Ortschaften). So attestierten die Hamelner der Stadt im Bereich des Dienstleistungsangebotes, der Gesundheitsversorgung und der Einkaufsmöglichkeiten eine gute Ausstattung. Auch fühlen sich die Hamelner in ihrem Wohnumfeld wohl, egal ob sie in den Ortschaften oder in der Kernstadt leben. Alle Ortschaften und Stadtteile erreichten hinsichtlich dieser Frage eine gute Beurteilung. 

Im Bericht zur Bürgerumfrage (rechts) können Sie die genaueren Ergebnisse nachlesen. Auch Informationen zur Methodik und Auswertung finden Sie im Abschlussbericht.

Was die Hamelner an ihrer Stadt zu schätzen wissen? Das gaben sie bei der Bürgerbefragung an.