Kunterbunt im Herzen der Stadt

Ob Billard spielen, Breakdance oder einfach nur mit Freunden zusammen sein und quatschen. Im Kultur- und Bildungshaus Regenbogen an der Erichstraße ist all das möglich. Neben regelmäßigen Angeboten bietet die Einrichtung zu festen Zeiten ein offenes Haus an, das allen Besuchern zwischen 13 und 26 Jahren offensteht.

Das Prinzip des offenen Hauses im Regenbogen ist ganz einfach: Besucher können ohne Anmeldung vorbeikommen, sich im Haus frei bewegen und zum Beispiel den Kickertisch benutzen oder sich zum Quatschen in die Sofaecke verziehen. Innerhalb der offenen Zeiten gibt es auch immer wieder wechselnde Angebote wie Kochen, Backen, Bastel- und Sportkurse. Je nach Programm finden freitags und samstags immer mal wieder Workshops und Partys statt.

Unter anderem gibt es im Regenbogen zu festen Zeiten auch Schlagzeug- und Kampfsportunterricht, eine Disco für Menschen mit und ohne Behinderung und Treffen der Schachgruppe. Im Kultur- und Bildungshaus gibt es zudem ein Tonstudio und Musikproberäume.