Die nächtliche Tour für mutige Recken

Entdecken Sie Hameln in einem ganz neuen und mittelalterlichen Licht ... begeben Sie sich mit Fackeln auf einen abendlichen Rundgang durch die dunkelsten und geheimnisvollsten Gassen der wunderschönen Altstadt. Der Halunke nimmt Sie mit auf seinen räuberischen Streifzug und führt Sie in die Verbote damaliger Zeiten ein.

Aber geben Sie Acht! Das Auge des Gesetzes ist stets auf Sie gerichtet. Also lassen Sie sich nicht in kriminelle Machenschaften verwickeln, sonst blühen Ihnen ein Ritt auf dem Schandesel und dazu eine gehörige Standpauke vom Gendarmen persönlich.

Auf Ihrem Weg begegnen Sie auch dem stadtbekannten Pöbel, der Kräuterfrau oder der Zigeunerin und lassen Sie sich schließlich zu einem geheimen Eingang am Münster führen.

Doch aufgepasst auf Kopf und Hände! Ist das nicht der Henker Harmen da um die Ecke? Auch bekannt als Angstmann, Hauptkassierer und Abkürzer? Wer weiß was passiert, wenn alle Fackeln erloschen sind und die Dunkelheit sich über Sie legt.

Dauer: 90 Minuten
Treffpunkt: Rattenfängerhaus Osterstraße
Preis: 230 Euro (maximal 30 Personen)

Sie wollen sich auf dunkle Pfade begeben? Sprechen Sie uns an!

Diese Gäste haben "Henker, Hexen und Halunken" schon live erlebt - und waren begeistert:

25. September 2012

Es war ein genialer Spaß für die gesamte Gruppe und ich habe ausschließlich positive Rückmeldungen erhalten. Die Schauspieler waren genial und haben es tatsächlich geschafft wirklich jeden aus der Gruppe "abzuholen" und in das Schauspiel mit einzubeziehen. Es wirkte keinesfalls wie ein "Laienspiel" sondern doch schon sehr professionell - wirklich große Klasse. [...] Jens Edler

20. Oktober 2010

Es  war so ein schöner, lustiger Abend, für den wir uns nochmals bedanken möchten. Alles war so natürlich gespielt, manchmal fühlte man sich wirklich in die alte Zeit zurückversetzt. Wir werden noch lange daran denken. Sybille Braue