Ansprechpartner für alle Medien

Als eine der größten Städte im Weserbergland ist Hameln natürlich auch immer wieder Bestandteil der Presse. Regelmäßig gibt die Stadt Einschätzungen und Auskünfte zu den verschiedensten Themen ab. In Hameln müssen Pressevertreter dabei abwägen, ob ihre Anfrage eher in Richtung von Verwaltungsaufgaben geht oder sich auf touristische Inhalte bezieht.

Je nachdem gibt es in der Stadt nämlich unterschiedliche Ansprechpartner. Alle Fragen rund um die Verwaltung, ihre Aufgaben, Ausrichtungen und Ideen gehen an die Pressestelle des Rathauses. Zum Beispiel Fragen nach Schulangelegenheiten, Einwohnerzahlen und Baumaßnahmen. Alle Fragen, die sich um touristische Inhalte drehen, sind an die Pressestelle der Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) zu richten. Dazu zählen zum Beispiel Fragen zum Weihnachtsmarkt, zum Pflasterfest und zum Musical Rats. Die jeweiligen Ansprechpartner finden Sie rechts.

Bitte beachten Sie: Diese Ansprechpartner bearbeiten nur Presseanfragen. Bürgerinnen und Bürger können Anregungen und Kritik an anderen Stellen weitergeben.

 

 

  • Sage wird 733 Jahre alt

    Ganz Hameln feiert den Pfeifertag

    Am Montag, 26. Juni feiert Hameln den Pfeifertag - immerhin ist es der Jahrestag zum Kinderauszug von 1284. Zu Ehren dieses Jubiläums werden das Figurenspiel, die Stadtführungen, das Musical und Freil... mehr

  • Stehen sie noch sicher?

    Stadt überprüft Grabsteine

    Jedes Jahr im Frühjahr finden einige Friedhofsbesucher auf dem Grabstein ihrer Angehörigen einen farbigen Aufkleber. Grund dafür ist, dass das Grabmal nicht mehr sicher steht und somit andere Besucher... mehr

  • Ideen für Nachnutzung des Hochzeitshauses vorgestellt

    Modern, mit einem Hauch Renaissance

    Seit der Insolvenz der Erlebniswelt Renaissance sei viel diskutiert worden, eine Richtungsweisung zwar vorhanden, aber bisher kein abschließendes Ziel vor Augen. „Ich denke, dass wir nun eine vernünft... mehr

  • Verwaltung beschäftigt sich mit möglicher Erweiterung

    Mehr Platz im Gewerbegebiet Langes Feld?

    Restflächen, die in Afferde und anderen Gewerbegebieten noch vorhanden sind, eignen sich laut Verwaltung nicht, den aktuellen und vor allem künftigen Bedarf von Firmen abzudecken. „Die vorhandenen Flä... mehr