Friend, ami und przyjaciel: Hamelns Freunde in Europa

"Freundschaft ist nicht nur ein köstliches Geschenk, sondern auch eine dauernde Aufgabe" (Ernst Zacharias)

Und dieser Aufgabe widmet sich der Hamelner Verein für Städtepartnerschaften und internationale Beziehungen – kurz: Der Partnerschaftsverein. Die Mitglieder engagieren sich dafür, dass die Beziehung zu Hamelns vier Partnerstädten aktiv gelebt wird, sich stetig weiterentwickelt und dass man sich auch über die Zeit hinweg nicht aus den Augen verliert. Um möglichst viel voneinander zu lernen, tauscht sich Hameln mit seinen Partnerstädten über viele verschiedene Themen aus. Dazu gehören kulturelle, sportliche, gesellschaftliche und schulische Fragen.

Als kleines Highlight, besucht der Verein in jedem Jahr eine seiner Partnerstädte. Diese Reisen – an denen auch Nicht-Vereinsmitglieder teilnehmen können – bieten Gelegenheit, Land und Leute kennenzulernen und nicht nur als Tourist, sondern als Freund zu kommen. Natürlich besuchen auch immer wieder Vertreter der Partnerstädte Hameln. Auch für diese Treffen setzt sich der Verein aktiv ein, organisiert und plant die Zusammentreffen.

Neue Mitglieder, die ihre Ideen und Sprachkenntnisse einbringen möchten, sind beim Partnerschaftsverein immer herzlich willkommen. Die Jahresbeiträge des Vereins staffeln sich wie folgt:

  • Erwachsene: 18 Euro
  • Jugendliche bis 18 Jahre: 12 Euro
  • Familien und gemeinnützige Organisationen: 30 Euro
  • Vereine und Schulen: 30 Euro
  • Wirtschaftsunternehmen: 60 Euro

Wie Sie den Verein unterstützen können, erfahren Sie auch auf der Homepage des Partnerschaftsvereins.

Insgesamt 2910 Kilometer trennen Hameln von seinen Partnerstädten. Distanz gibt es trotzdem nicht ...