Keine Angst vor Schmutz und der allerneuesten Technik

Stellenbeschreibung

Als Kraftfahrzeugmechatroniker/Kraftfahrzeugmechatronikerin kennen Sie sich nicht nur mit Antriebssträngen, Karosserieblechen und Getrieben von Fahrzeugen aus, sondern auch mit Dingen wie Bordcomputern, Anti-Blockier-Systemen, Antriebs-Schlupf-Regelungen und elektronisch geregelten Fahrstabilitäts-Programmen. Sie warten und prüfen diese fahrzeugtechnischen Systeme, führen Reparaturen aus und rüsten die Fahrzeuge mit Zusatzeinrichtungen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus.

 

Ausbildung

Die Ausbildung findet im Betriebshof der Stadt Hameln und in der Berufsschule statt und dauert 3 ½ Jahre. Ab der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres erfolgt eine Vertiefung in einem der fünf Ausbildungsschwerpunkte. Bei der Stadt Hameln ist das in der Regel die Nutzfahrzeugtechnik, da hier aufgrund der vorhandenen Bau- und Stadtreinigungsfahrzeuge Bedarf besteht.

 

Voraussetzungen

Um die Ausbildung beginnen zu können, benötigen Sie mindestens einen Hauptschulabschluss sowie gute Noten in Physik, Mathe und Deutsch. Die Tätigkeiten erfordern technisches Verständnis, Verantwortung und Engagement. Sie sollte folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • gute Ausdrucksfähigkeit
  • handwerkliches Geschick
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • gute Konzentrationsfähigkeit
Eine Leidenschaft für Autos? Dann könnte diese Ausbildung das Richtige sein ...