Ein Datum, das sich jeder Lebenspartner merken kann ...

Rund um die Hochzeit gibt es viel zu organisieren und zu planen. Wann wollen wir heiraten? Wollen wir früh oder erst gegen Nachmittag heiraten? Ist das Datum eher Nebensache oder reizt uns ein ganz besonderer Termin?

Je nachdem, wie Sie sich Ihren Hochzeitstag vorstellen, sollten Sie natürlich auch die Uhrzeit der Trauung legen. Sie können im Standesamt zu folgenden Zeiten heiraten. Bitte beachten Sie, dass diese Zeiten allerdings nicht für Schiffstrauungen gelten:

Uhrzeiten für Trauungen  
Montag 9 bis 14 Uhr (auch halbstündlich)
Dienstag 9 bis 14 Uhr (auch halbstündlich)
Mittwoch 9 bis 12 Uhr (auch halbstündlich)
Donnerstag 9 bis 15.30 Uhr (auch halbstündlich)
Freitag 9 bis 15 Uhr
Samstag 10 bis 15 Uhr

Bitte beachten Sie, dass Trauungen nur an jedem 2. und 4. Samstag eines Monats (Ausnahme: Feiertage) möglich sind und eine zusätzliche Gebühr von 100 Euro anfällt. Trauungen im Kaminzimmer des Museums sind ausschließlich an jedem 1. Freitag des Monats zwischen 10 und 14 Uhr möglich.

Besondere Daten in 2017

Natürlich bietet sich auch in diesem Jahr ein ganz besonderes Datum für eine Hochzeit an: Der 07.07.2017. Ein Datum, dass sicher kein Ehemann so schnell vergessen wird. Zu diesem außergwöhnlichen Datum bieten wir Ihnen zusäztlich eine Trauung mit besonderem Flair an. Ebenso am 25.03.2017, 24.06.2017 und am 23.09.2017.

Weitere besondere Daten des Jahres 2017:

  • 17.07.2017
  • 10.07.2017 (Tag + Monat= 17 des Jahres 2017)
  • 07.10.2017 (Tag + Monat= 17 des Jahres 2017)
Das Trauzimmer im Hochzeitshaus bietet Platz für bis zu 30 Gäste - natürlich samt Brautpaar.